Artikel mit dem Tag "Schmerztherapie"



09. Dezember 2018
Dieser bedeutende und vielfältige Akupunkturpunkt nennt sich "Tai Bai", auch Milz 3, übersetzt " Große Weiße". Er ist der Yuan-Punkt der Milzleitbahn. Seine Wirkung auf den Funktionskreis Milz und den pathogenen Faktor Nässe ist enorm.
18. November 2018
Heute stelle ich ihnen den Akupunkturpunkt "Xue Hai", auch Milz 10, übersetzt mit "Meer des Blutes" vor. Wir setzen ihn in der Gynäkologie, bei Hauterkrankungen und Schmerzerkrankungen ein.
11. November 2018
Heute erfolgt eine kurze Würdigung des Akupunkturpunktes "Lao Gong", übersetzt mit Palast der Mühen. Er kann in schweren Fällen von Angst, Panik, Unruhe und Agitiertheit eine wertvolle Hilfe sein.
21. Oktober 2018
Diese Woche befassen wir uns mit "Shen Shu", auch Blase 23, übersetzt mit "Transportpunkt der Nieren". Er befindet sich in Höhe des zweiten Lendenwirbels 1,5 Cun lateral des Dornfortsatz. Zur Stärkung kann er sehr gut wie abgebildet mit Moxa kombiniert werden.
14. Oktober 2018
Wir sprechen heute über "Viscum Album", genannt die Weißbeerige Mistel. Misteltherapien sind inzwischen als Immuntherapien weit verbreitet. Doch die Mistel kommt sehr wohl auch bei anderen Erkrankungen wie Hypertonie, Lumboischialgie und Arteriosklerose zum Einsatz.
30. September 2018
Liebe Patienten, unser Körper braucht manchmal eine intensivere Therapie mit bestimmten essentiellen Stoffen, ohne dass diese für uns wichtigen Stoffe sehr unmittelbar wieder ausgeschieden und abgebaut werden. So nutzen wir die intensive Wirkung der intravenösen Gabe gegenüber dem einfachen Schlucken von Tabletten oder Getränken.
23. September 2018
Eine kurze anschauliche Erzählung über das denkwürdige Potential der Hypnose und der Heiltrance bei chronischen Schmerzen. Mit Hilfe des eigenen unterbewussten Wissens und der sicheren Begleitung des Therapeuten werden die Störungen des Körpers dort behandelt, wo sie ursprünglich auftraten.
19. September 2018
Heute befassen wir uns mit dem Punkt "Qi Chong", übersetzt "Heranstürmendes Qi" oder "Magen 30". Dieser Akupunkturpunkt wird auch als der energetischste Punkt der TCM bezeichnet. Er liegt zwei Cun lateral der Symphysenmitte.
12. September 2018
Dieser Akupunkturpunkt mit der herausragenden schmerzstillenden Wirkung im gesamten Körper heißt "He Gu", auch Di 4 oder "Tal am Zusammenschluss". Er kann immer bei Schmerzen verwendet werden. Akupressur dieses Punktes hat eine beruhigende Wirkung auf den Kopf und die Sinne.
05. September 2018
Einer der vielfältigst verwendbaren Akupunkturpunkte der TCM wird heute vorgestellt. Tai Chong, übersetzt "Großes Heranstürmen", auch Leber 3 genammt ist ein Punkt, der auch bei krampfartigen Schmerzen, Polyneuropathie, Tinnitus und Angstzuständen helfen kann.

Mehr anzeigen