Behandlung und Therapie von chronischen Schmerzen, Arthrose, Rheuma und Migräne mit dem Akupunkturpunkt der Woche

In Nürnberg und Fürht Hilfe,Therapie und Behandlung von Schmerzen,Depressionen,Arthrose,Psoriasis,COPD und Bronchitis mit Akupunktur und Hypnose in der Naturheilkunde
Hilfe bei Schmerzen wie Arthrose, Rheuma und Migräne mit Akupunktur in der TCM

Dieser außerordentlich wichtige Akupunkturpunkt wird "Wai Guan", übersetzt mit " Passtor des Äußeren", genannt.

Er befindet sich 2 Cun proximal der Handgelenksbeugefalte zwischen Ulna und Radius, etwas ulnar der Mitte.

In der TCM hat er die wichtige Eigenschaft, dass er alle pathogenen Faktoren entfernen kann.

Er befreit Stasen im Nacken und Kopf und lindert Schmerzen.

Er nährt sehr gut das Wei Qi und verteilt das Yuan Qi.

 

Seine Einsatzgebiete in der Schulmedizin betrachtet sind sehr vielfältig.

Er hilft bei Tennisellenbogen, Migräne und bei Ohrerkrankungen wie Tinnitus.

Er ist ein sehr bedeutender Akupunkturpunkt bei Arthose und Rheuma.

 

Wichtig in der Kinderheilkunde bei Ohrerkrankungen und auch bei akuten Infekten.

Behandlung und Therapie von Hemiplegie und rötlichen juckenden Hauterkrankungen wie Neurodermitis sind sein Gebiet.

Durch seinen Leitbahnverlauf wird er zusätzlich bei einem HWS-Schleudertrauma verwendet.

Bei Rheuma wird er sogar als der Meisterpunkt bezeichnet.

 

Sehr chronische Erkrankungen und Schmerzen behandeln wir in unserer Praxis in Nürnberg und Fürth mit einem vielschichtigen Therapieaufbau.

Hierbei kann der Therapieansatz der "K-Therapie nach Trojahn ®" hilfreich sein.