Ohrakupunktur bei Depressionen und Raucherentwöhnung

Hilfe bei Depressionen,Schulleistungsstörungen,Suchttherapie,Raucherentwöhnung und Schmerzen mit Akupunktur und Hypnose in Fürth,Nürnberg und Mittelfranken von Heilpraktiker Markus Trojahn
Der Omega-Hauptpunkt bei Depressionen und in der Suchttherapie

Vielleicht der wichtigste Punkt der Ohrakupunktur überhaupt, der Omega-Hauptpunkt.

Er findet seinen Einsatz bei Depressionen durch seine stark antidepressive Wirkung.

Gerade bei endogenen Depressionen.

Er stellt den übergeordneten Punkt in der Suchttherapie dar. Und dies nicht nur in der Raucherentwöhnung bei Nikotinsucht!

 

Bei Schmerzpatienten ist er in der Lage das Schmerzerleben zu verändern. So kann bei chronischen Schmerzpatienten eine Rückkehr in den Alltag gelingen.

 

Mit seiner Hilfe kann bei Schulleistungsstörungen der Notendurchschnitt verbessert werden.

Dieser Punkt kann auch während einer Hypnosebehandlung gestochen werden.

 

Er ähnelt der uralten chinesischen Kombination in der Körperakupunktur, den "Vier Öffnern".

Aber dazu ein andermal mehr.