Baldrian- Heilkräuter bei Depressionen, Angsterkrankungen und Schlafstörungen

Heilpraktiker Markus Trojahn in Fürth-Nürnberg-Erlangen hilft freundlich und kompetent bei Schmerzen,Angst,Depression,begleitend zur Chemotherapie-Strahlentherapie,sowie bei Bronchitis,COPD und Heuschnupfen
Die Heilkraft des Baldrian bei Schlafstörungen, Angstzuständen und Depressionen

Diese Heilpflanze wurde früher im Volksmund Stinkwurz genannt. Am Tag wirkt sie beruhigend und entkrampfend, sowie psychisch ausgleichend.

Abends fördert es die Schlafbereitschaft und die Schlafqualität.

So dass man sich auch tagsüber besser fühlt.

 

In der chinesischen Medizin wird natürlich auch die Wurzel verwendet.

Sie beruhigt den Geist Shen und klärt Hitze bei Yin-Mangel.

Auch mindert sie inneren Wind.

Daher wird sie bei Herzrasen und Beklemmungsgefühl eingesetzt.

Sie beruhigt den Magen und Darm bei Krämpfen und Blähungen.

Auch bei Schmerzen vor der Monatsblutung wird sie angewendet.

Schlaflosigkeit,nervöse Unruhe und Angsterkrankungen sind natürlich das Hauptaufgabengebiet dieser wunderbaren Heilpflanze.

Bei Depressionen wird sie noch mit weiteren Heilpflanzen vermischt und als stärkerer Dekokt zu sich genommen.