Hypnose-Schmerztherapie

Heilpraktiker Markus Trojahn hilft bei Panikattacken,Ängsten,Depressionen,Burn-Out und Schmerzen mit vertrauensvoller Hypnose-Therapie in Fürth und Nürnberg und Mittelfranken in kompetenter Weise
Das Tor zum Unterbewusstsein in Hypnose durchschreiten

Liebe Patienten und Interessierte der Hypnosetherapie in Fürth oder Nürnberg,

so ähnlich kann der Wohlfühlort eines Patienten aussehen, der in der Trance aufgesucht wird um dort auf der Ebene des Unterbewusstseins die Probleme und Herausforderungen zu bearbeiten.

Schmerzpatienten mit chronischem Leiden wie Migräne, Colitis Ulcera, Morbus Crohn, Schmerzen verteilt auf den Körper, angefangen von Schmerzen in der Schulter, Ellbogen, Handgelenk, die Hüfte und das Knie bis hin zu den Nerven - und Muskelschmerzen können in einer Wohlfühltrance diese Schmerzen lindern.

Nicht zu vergessen der unangenehme Tinnitus, den ich durchaus zu den Schmerzen zählen würde.

Wir können genau auf den Patienten eingehen und einmal mit Schmerzüberlagerung arbeiten.

Bei einem anderen Patienten über eine Objektivierung des Symptoms.

Bei sehr visuellen Patienten vielleicht eine Körperreise mit Unterstützung des inneren Heilers.

Hier sind ausreichend Möglichkeiten vorhanden.

 

Zusätzlich empfiehlt sich das Potential der Körper- und Ohrakupunktur zu nutzen.

Dazu wurde ja von mir die "K-Therapie nach Trojahn ® " entwickelt.

Hierbei wird der Schmerzpatient initial mit etwa 3 Akupunktursitzungen behandelt und dann zwischen weiteren Sitzungen mit 3 bis 4 Hypnosesitzungen gestärkt.

Dies wird aber am besten individuell auf und mit dem Patienten abgestimmt.

Die Kombination von Akupunktur und hypnotischer Trance kann eine beeindruckende Kraft freisetzen und den Weg zur Genesung verbessern.